Aktuelles
Haushalt und Hessenpark – CDU-Fraktion Offenbach tagt in Neu-Anspach

· ·

Unsere JUngen Stadtverordneten bei ihrer ersten Fraktionsklausurtagung.

Die Klausurtagung der Offenbacher CDU-Stadtverordneten fand dieses Jahr im Hochtaunuskreis in der Gemeinde Neu-Anspach statt. Neben der Beratung des kommenden Haushalts verbrachten die CDU-Stadtverordneten den Samstagnachmittag gemeinsam mit Mitgliedern der Koalition Jamaika+. Den Abreisetag nutzte die Fraktion insbesondere für die Beratung von Themen der kommenden Monate.

Vertreten war die JUNGE UNION OFFENBACH durch gleich vier ihrer Mitglieder. Der Kreisvorsitzende Marc Oliver Junker, die stellvertretende Kreisvorsitzende Miriam Heberer sowie Beisitzer Jonas Heberer und Tobias Grün nahmen an den Beratungen der Fraktion teil. „Wir wurden direkt in den Alltag der Fraktionsarbeit sehr gut eingebunden“, so Marc Oliver Junker, Stadtverordneter seit der Kommunalwahl 2016.

Seit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages von Jamaika+ am 24. Mai 2016 kommt wenig Alltag in Offenbach auf. „Es bewegt und ändert sich was“, so Marc Oliver Junker. „Wir haben den Anspruch, dass wir unsere Heimatstadt voranbringen und setzen den Koalitionsvertrag mit unseren Partnern konsequent um. Der zügige Neubau der Fröbelschule oder freies W-LAN für Busfahrende waren uns als JU Offenbach sehr wichtig.“

Die CDU-Fraktion nutzte den Freitag und Samstag für die detaillierte Haushaltsberatung. „Offenbach leidet nach wie vor unter Versäumnissen, die frühere Kämmerer und Oberbürgermeister Schneider (SPD) zu verantworten haben“, so Marc Oliver Junker. Neben einer mangelhaften Haushaltsführung der letzten Jahre kommt hinzu, dass Offenbach weiterhin Schlusslicht der wirtschaftlichen Entwicklung des Rhein-Main-Gebietes ist. „Die Wirtschaftsförderung im Rathaus bekommt durch Jamaika+ jetzt oberste Priorität“, so Junker abschließend.

Der Samstagnachmittag wurde für eine Führung im Hessenpark gemeinsam mit Mitgliedern der Koalition Jamaika+ genutzt. Anschließend verbrachten die CDU-Stadtverordneten zusammen mit denen von Grünen, FDP und Freien Wählern einen geselligen Abend in entspannter Atmosphäre.

« Landesausschuss der Jungen Union Hessen Männergesundheit thematisieren – Aktion unterstützen »